Mos'aik Frontansicht

Kalkulationssoftware - Intelligent kalkulieren

Eine tiefgehende und gründliche Kalkulation ist insbesondere bei großen Bauvorhaben wichtig. Bereits während der Angebotsphase müssen die Details sehr genau und exakt kalkuliert sein, sodass am Ende auch das gewünschte positive Ergebnis herauskommt. 

Kurzüberblick Kalkulationssoftware

  • Information der verwendeten Kalkulationswerte im Projektkopf
  • Angebot kann positionsweise oder frei erfasst werden
  • Berechnung Angebotspreis unter Auswahl des entsprechenden Preiscodes
  • Gliederung innerhalb des Vorgangs in 8 Gliederungsstufen von Los bis Wertanteil
  • Berücksichtigung Mengenfaktoren und Zeitfaktoren
  • Aufmaß auch nach REB
  • Offener oder verdeckter Ausweis der Ab- und Zuschläge auf Gliederungsebene oder auf Endsumme
  • Kalkulationsfaktoren sind für Projekte oder einzelne Projektvorgänge und Gliederungsebene änderbar
  • Sonderzuschläge für Kalkulationsgruppen, wie beispielsweise Material, Lohn, Hilfsstoffe u.s.w.; Sonderzuschläge werden offen ausgewiesen
  • Vor- und Schlussbemerkungen können erfasst werden
  • Verschiedene Such- und Filtermöglichkeiten verfügbar
  • Schnittstelle wie bspw. GAEB oder DATEV werden unterstützt
  • Projektakte für den Überblick auch bei größeren Projekten
  • um Mobile Lösungen erweiterbar

MOS'aik Kalkulation

Anbindung an externe Dienste und Portale

Zudem unterstützt unsere Kalkulationssoftware verschiedene Schnittstellen, wie beispielsweise GAEB, um Leistungstexte komfortabel unter einer Programmoberfläche mit am Bau Beteiligten, Subunternehmern oder Herstellern (Preisanfragen) austauschen zu können. MOS'aik unterstützt GAEB 90, GAEB 2000, GAEB XML. Eine andere Schnittstelle ist beispielsweise die DATEV-Schnittstelle, um den Datenaustausch zwischen verschiedenen System zu fördern. 

Angebots- und Auftragswesen

Das Angebotswesen und die Auftragsverwaltung gehören zu den Basisfunktionen der Kalkulationssoftware MOS'aik. Die Faktoren für die Kalkulation können in den Firmenstammdaten, Lohnstammdaten, Artikelstammdaten oder Sets eingegeben und hinterlegt werden. Die Kalkulationssoftware unterstützt 8 Kalkulationsgruppen zu denen individuelle Einstellungen vorgenommen werden können. Für jede Kalkulationsgruppe können spezielle Zuschlagsfaktoren für Kosten und Erlöse festgelegt werden. Im Bereich der Lohntarife können beliebig viele Verrechnungssätze angelegt werden, zu deren Ermittlung die spezifischen Zuschläge für Lohnzusatz und Lohnnebenkosten sowie Baustellengemeinkosten und Wagnis & Gewinn des Unternehmens erfasst werden können. Sind für ein Projekt abweichende Kalkulationsfaktoren erforderlich, können diese pro Vorgang und Gliederungsebene entsprechend angepasst werden.

Kalkulationsgruppen

In den Firmenstammdaten werden EK- und VK-Faktoren für div. Kalkulationsgruppen festgelegt. Jedem Artikel ist eine dieser Kalkulationsgruppen zugeteilt und er wird den Faktoren entsprechend kalkuliert. In Sets und Artikeln enthaltene Lohnleistungen und Rohstoffe werden autom. der Kalkulationsgruppe „Lohn“ bzw. „Rohstoffe“ zugeordnet. Diese EK- und VK-Faktoren sind für Projekte und für eigenständige Projektzweige änderbar und um %-tuale Zuschläge erweiterbar. Die Faktoren der Kalkulationsgruppen wirken verdeckt, werden also auf Ausdrucken nicht ausgewiesen.

Firmenstammdaten

In den Firmenstammdaten werden die grundlegenden Daten für die Kalkulation erfasst. Das Kalkulationsprogramm bietet verschiedene Kalkulationsmöglichkeiten, wie beispielsweise Zuschlagskalkulation und Festpreiskalkulation oder offene und verdeckte Zuschläge. Zudem unterstützt die Software die Deckungsbeitragskalkulation.

Artikelstammdaten

Für die Kalkulation mit Artikeln können mehrere Verkaufspreise sowie Abschläge bzw. Zuschläge festgelegt werden. Berücksichtigt werden auch die Montagezeiten und die entsprechenden Lohnkosten für den Artikel. Für die Artikel können Mindestverbräuche vorgesehen werden. Eventuell enthaltene Rohstoffanteile in Artikeln können laut Tagesnotierung berücksichtigt werden. MOS'aik unterstützt eine umfangreiche Sonderpreisverwaltung.

Sets

In einem Set können die Arbeitszeiten, Lohntarife und Stücklisten hinterlegt werden. Zu jeder Leistung (Set) werden verschiedene Möglichkeiten der Preisbildungen unterstützt. Für die in einem Set enthaltenen Artikel können Mindestverbräuche vorgegeben werden. 

Fertigstellung der Kalkulation

Nach Fertigstellung der Kalkulation kann über das Detailfenster die Feinkalkulation des Projektes beginnen. Die verschiedenen Werte können nach eigenem Ermessen geändert, die Kalkulation verfeinert und das gewünschte Ergebnis ausgelöst werden. Nach Veränderung einer der Werte, wie beispielsweise Gesamtpreis netto und brutto, Deckungsbeitrag insgesamt und pro Stunde, werden alle übrigen Werte automatisch neu berechnet und angepasst.

Button

Download MOSER Aufmaß

Die App ist auf iTunes herunterladbar und kann ohne Funktionsbeschränkung auf dem iPad / iPad mini eingesetzt werden. Für die Nutzung des Apps sind keine zusätzlichen Webdienste erforderlich.