Zum Inhalt springen

ERP FÜR DIE BRANCHE SANIERUNG, TROCKNUNG, WASSERSCHADEN

Von Unternehmen, die im Bereich Sanierung und Trocknungsmaßnahmen sowie in der Instandsetzung von Brand- und Wasserschäden tätig sind, wird professionelles und schnelles Handeln erwartet. In der Regel bieten diese Unternehmen alle Leistungen aus einer Hand an und wickeln diese als Komplettanbieter ab. Sie arbeiten mit verschiedenen Unternehmen zusammen und fungieren als Dienstleister sowie Sanierungsunternehmen.

Mit unsere Software für die Sanierungs- und Trocknungsbranche haben Unternehmen aus der Sanierungsbranche das optimale Werkzeug für die Abwicklung der Vorgänge auf der operativen Ebene an der Hand. Sie unterstützt Unternehmen in der Abwicklung der Projektaufträge. Der integrierte Workflow fördert die effektive sowie effiziente Abwicklung. Alle mit dem Schaden verbundenen Arbeitsabläufe können in der Software abgebildet werden.

Auch in der Zusammenarbeit mit Versicherungen unterstützt Sie die GDV-Schnittstelle im Datenaustausch. Für die Planung und Organisation der Aufträge sowie den Geräten können Anwender auf die graphische Ressourcenplanung zugreifen. Die in die Branchensoftware für das Sanierungsgewerbe eingebettete Projektakte fasst an einer zentralen Stelle alle Dokumente, Vorgänge sowie externe Dateien zusammen. Auch bei komplexen und längeren Projekten behalten Sie mit der ERP-Software für das Handwerk den Überblick und steuern effizient Ihre Aufträge.


Homeoffice

Homeoffice

Mobil arbeiten

Mobil arbeiten

Elektronisches Bestellwesen

Elektronisches Bestellwesen

ZUGfeRD

ZUGfeRD

GAEB

GAEB

DATEV

DATEV

Plattformunabhängig

Plattformunabhängig

APPs

APPs

IDS Connect

IDS Connect

VORTEILE MOS’AIK FÜR DAS SANIERUNGS-HANDWERK

  • Digitale Schadenakten
  • Neu: Graphische Ressourcenplanung
  • GDV-Schnittstelle zu Versicherungen
  • Dokumente zu Schadenakten
  • Zusätzliche Stammdaten zu Schadenakten
  • Auswertungen zu Schadenakten
RecoSan3.jpg

Corinna Böttger – Prokuristin bei RecoSan bringt es mit folgender Aussage auf den Punkt:

„MOS’aik unterstützt den gesamten Prozess der Schadenabwicklung, von der Angebots- und Auftragsabwicklung bis hin zur Rechnung sowie Auswertung.“

DIGITALE SCHADENAKTEN

In der Schadenakte werden die gemeldeten Schäden verwaltet und aus dieser zentralen Stelle werden die zugehörigen Projektakten und Vorgänge zur Schadensabwicklung erzeugt. Projektakten werden dabei durch die Zuordnung zur Schadenakte mit den relevanten Daten wie z. B. den am Schaden beteiligten Adressen (Melder, Versicherungsnehmer, Versicherungsgesellschaft, Sachverständiger und Regulierer), versicherungsspezifischer Daten (Versicherungsscheinnummer, Schadennummer), der Schadenbeschreibung, den betroffenen Schadenarten sowie Leistungstypen versorgt. Aus der Schadenakte heraus kann eine direkte Kommunikation mit den beteiligten Adressen erfolgen. Vorgefertigte Texte sind dabei abrufbar und werden mit relevanten Daten zur Schadenakte versendet und im Journal archiviert. Das Journal kann vom Anwender ergänzt werden und dient so als Historie zum Schaden.

Schadensakten verwalten die Schäden
GDV-Schnittstelle Direktanbindung an ERP

GDV-SCHNITTSTELLE
ZU VERSICHERUNGEN

MOS‘aik nimmt über die GDV-Schnittstelle automatisiert Schäden an und quittiert diese zur Versicherung hin. Das Angebot zur Regulierung sowie die anschließend erfolgende Abrechnung werden ebenfalls aus der digitalen Schadenakte heraus per Schnittstelle an die Versicherung weitergegeben. Dabei können Dokumente beigefügt werden, die z. B. als PDF-Dokument von MOS‘aik schon erzeugt wurden.

DOKUMENTE ZU SCHADENAKTEN

Zur Schadenakte wird die zentrale Schadendokumentation geführt. Diese beinhaltet alle automatisch bzw. manuell zugeordneten Dokumente zur Schadenakte und deren Projektakten. Dies sind in der Regel PDF-Dokumente, die MOS‘aik automatisiert dort ablegt. Zusätzlich können auch weitere Dokumente und Fotos zugeordnet werden. Zu den Vorgängen (Angebot, Auftrag Rechnung etc.), die im Rahmen der Schadenabwicklung erstellt werden, können auf Basis von Vorlagen beliebige Word-Dokumente erzeugt und archiviert werden.

Zusätzliche Stammdaten zu Schadenakte

ZUSÄTZLICHE STAMMDATEN
ZU SCHADENAKTEN

Zur Verwaltung der Schadenakten sowie der entsprechenden Projektakten sind weitere Stammdaten verfügbar. Dies sind zum Beispiel die sog. Leistungstypen, die Schadenarten sowie versicherungsbezogene Leistungsverzeichnisse.

AUSWERTUNGEN ZU SCHADENAKTEN

Zu den im MOS‘aik erfassten Schadenakten werden umfassende Auswertungen bereitgestellt. Die Auswertungen sowie dienen der mitlaufenden Erlös- und Kostenüberwachung und sind analog zu den im MOS‘aik verfügbaren Chefauswertungen erstellt. Dabei werden weitere relevante Informationen zur Schadenakte sowie den Projektakten berücksichtigt. Zusätzliche Umsatzauswertungen zur Schadenakte berücksichtigen die beteiligten Firmen (Auftraggeber, Versicherung, Regulierer und Sachverständiger). Das Journal der Schadenakte kann als Historie chronologisch ausgewertet werden.

KAUFMÄNNISCHE SOFTWARE
FÜR DAS HANDWERK

Sie möchten noch mehr über MOSER Software erfahren? Dann fordern Sie einfach über dieses Formular alle Informationen an oder machen Sie direkt einen Termin mit uns aus.

» Datenschutz ist uns wichtig. Lesen Sie mehr hierzu.

Startseitenformular 2

Erreichbarkeit

Montag bis Donnerstag
08.00 Uhr - 17.00 Uhr
Freitag
08:00 Uhr - 14.30 Uhr


+49 2405 4711


Noch keine Logindaten?

Keine Zugangsdaten zu unserem Partner & VIP-Bereich? Schicken Sie uns eine Nachricht, wir teilen Ihnen die Daten mit.